Hypnosetherapie -  Hypnose -  Hypnosetherapie Zürich - Hypnosetherapie Züri Oberland - Hypnosetherapeut  - Hypnotiseur

Häufige Fragen / FAQ


Was haben all die Natur- und Waldbilder auf der Webseite mit Hypnosetherapie zu tun?

Das ist eine berechtigte Frage, welche ich sehr gerne beantworte. Zunächst mal liebe ich den Wald und generell die Natur über alles. In der Hypnosetherapie werde ich mit sämtlichen Aspekten der menschlichen Erfahrung konfrontiert, von Geburt über Freude und Leid bis hin zum Tod. Auch im Wald findet man die gesamte Bandbreite des Lebens auf engem  Raum, wenn man nur bereit ist, genau genug hinzusehen. Ausserdem bringt mich persönlich der Wald immer wieder in Ruhe und Gleichgewicht und Ruhe und Gleichgewicht ist ein wichtiger Bestandteil dessen, was auch in einer Hypnosetherapie-Session wieder hergestellt wird.

 

Kann ich in Hypnose "stecken bleiben"?

Das ist tatsächlich eines der weitverbreiteten Missverständnisse im Zusammenhang mit Hypnose/Hypnosetherapie. Ich erlaube mir, trotz der Ernsthaftigkeit der Frage, zunächst mal mit einer Gegenfrage zu antworten: Ist Ihnen schon mal jemand begegnet oder haben Sie schon mal von jemandem gehört, der in Hypnose "stecken geblieben" ist? Tagtäglich gehen überall auf der Welt Menschen ganz einfach in Hypnose und tagtäglich kommen Menschen ganz einfach wieder aus der Hypnose heraus.  Die Antwort ist also ganz klar -  Nein! Mein Klient muss selbst in die Hypnose kommen Wollen und auch in diesem angenehmen, entspannten Zustand bleiben Wollen, ansonsten funktioniert Hypnose nicht. Man kann sich jederzeit mit nur einem Gedanken wieder selbst aus der Hypnose heraus begeben.